Person

Name
Farnbacher, Sigmund
Geburt
04.02.1871 in Fürth
Tod
21.04.1933 in Zweibrücken
Wohnort
Neustadt
Beruf
Kaufmann (Leder)
Partei/Organisation
Funktion
Religion/Weltanschauung
jüdisch

Haft

Schutzhaft in Neustadt
20.3.1933 bis 12.04.1933
Schutzhaft (insgesamt)
Zimmer/Zelle
Krankenhausaufenthalt
ab 1.4.1933
Verbleib
verschubt nach LG Zweibrücken

Quellen

Landesarchiv Speyer
J6 13106.
Zeitung
Pfälzischer Kurier vom 22.03.1933
Zeitung
Landauer Anzeiger vom 23.03.1933

Dokumente

Fotos
Dateien
Presse
vorh.

Weiteres

Farnbacher wird am 1.4.1933 ins Krankenhaus (Hetzelstift) überführt. Als das Lager aufgelöst wird, wird er ins Landgerichtsgefängnis Zweibücken verschubt, wo er kurze Zeit später in Schutzhaft stirbt. Er wird auf eigenen Wunsch am 23.04.1933 in seiner Heimatstadt Fürth beerdigt.


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Datenbank.

zurück