Person

Name
Seib, Heinrich
Geburt
09.04.1884 in Kallstadt
Tod
06.10.1959
Wohnort
Kallstadt
Beruf
Polizeidiener
Partei/Organisation
Funktion
Religion/Weltanschauung
evangelisch

Haft

Schutzhaft in Neustadt
18.03.1933 bis ?
Schutzhaft (insgesamt)
09.03.1933 bis 27.05.1933
Zimmer/Zelle
Krankenhausaufenthalt
Verbleib

Quellen

Landesarchiv Speyer
T41 720.
Landesarchiv Speyer
H91 6241. (Gestapo)

Dokumente

Fotos
Dateien
Presse

Weiteres

Seib war seit 1908 Polizei- und Gemeindediener in Kallstadt. Einer Partei gehörte er nicht an. Gegen einen SA-Mann hatte er in Funktion als Polizeidiener wegen Verstosses gegen das Uniformverbot Anzeige erstattet. Im März 1933 wurde er von der Gendarmerie verhaftet und nach Neustadt und ins AG-Gefängnis Grünstadt verbracht, wo er insgesamt etwa 9 Wochen in "Schutzhaft" war. Aus dem Gemeindedienst wurde er unter Streichung der Altersversorgung entlassen.


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Datenbank.

zurück