Person

Name
Dr. Kalter, Alfons
Geburt
12.06.1879 in Mannheim
Tod
29.10.1934 in Mannheim
Wohnort
Grünstadt
Beruf
Rechtsanwalt
Partei/Organisation
Funktion
Religion/Weltanschauung
jüdisch

Haft

Schutzhaft in Neustadt
29.03.1933 bis 12.04.1933
Schutzhaft (insgesamt)
17.03.1933 (AG Grünstadt) bis 17.06.1933
Zimmer/Zelle
Krankenhausaufenthalt
ab 12.4.1933
Verbleib

Quellen

Landesarchiv Speyer
J1 1098.
Yad Vashem Database
Zeitung
Pfälzische Presse vom 20.03.1933; 04.04.1933
Zeitung
Pfälzischer Kurier vom 21.03.1933 und 04.04.1933

Dokumente

Fotos
Dateien
Presse
vorh.

Weiteres

Kam am 12.4.1933 mit aufgeschnittener Kehle ins Krankenhaus Hetzelstift. Nach der Aufhebung des Schutzhaftbefehls am 17.6.1933 verzweifelter Versuch seine Anwaltschaft aufrechtzuerhalten und Grünstadt zu verlassen. Dies war nicht möglich. Ende 1933 Umzug nach Frankenthal, dann nach Mannheim. Nach erneuten Verhören Selbstmord am 29.10.1934.


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Datenbank.

zurück