Person

Name
Schatz, Hermann
Geburt
01.07.1874 in Sulejow
Tod
Wohnort
Bad Dürkheim
Beruf
Kantor
Partei/Organisation
Funktion
Religion/Weltanschauung
jüdisch

Haft

Schutzhaft in Neustadt
18.03.1933 bis 11.04.1933
Schutzhaft (insgesamt)
bis 20.05.1933
Zimmer/Zelle
Krankenhausaufenthalt
Verbleib
verschubt nach AG Grünstadt

Quellen

kommunale Quelle
Rückmeldung Bad Dürkheim 3.8.2010.
Landesarchiv Speyer
J6 9225; J6 8486; J6 8471.

Dokumente

Fotos
Dateien
Presse

Weiteres

25 Jahre Kantor der jüdischen Gemeinde in Bad Dürkheim. Nach seiner Entlassung wurde ihm verboten seine Tätigkeit in Bad Dürkheim wiederaufzunehmen.
Flucht 1933 nach Straßburg, später Paris, Toulouse, Grenoble und Schweiz. Überleben in der Illegalität.


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Datenbank.

zurück